Termin buchen
Wien · Linz · Zürich

Treffen Sie Dr. Christina Leydolt, Spezialistin für Kataraktchirurgie

  • Dazu bestimmt, Ihnen außergewöhnliches natürliches Sehvermögen zu ermöglichen – frei von Brillen, Kontaktlinsen und Augenerkrankungen
Sind Sie geeignet?
Termin buchen

Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt

In diesem Video spricht Dr. Christina Leydolt spricht über ihre Ausbildung und Erfahrung

Dr. Christina Leydolt: Expertin für innovative Augenchirurgie

Erfahren Sie alles, was Sie über die Top-Spezialistin für Kataraktchirurgie in Wien wissen müssen

Dr. Leydolt ist davon überzeugt, dass jeder Patient*in einzigartig ist und ganz eigene Bedürfnisse und Anforderungen an das Sehen hat. Dies ist abhängig von Hobbys, Lifestyle und speziellen Wünschen. Eine individuell optimale Behandlung gemeinsam mit den Patient*innen zu finden ist ihr ein großes Anliegen. Durch ihre langjährige universitäre Tätigkeit kann Dr. Leydolt unseren Patient*innen modernste State-of-the-Art Behandlungen ermöglichen.

Dr. Leydolt ist Augenärztin, spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie, leitet eine Forschungsgruppe mit ebendiesem Fokus, bildet junge Chirurgen aus und hält internationale und nationale Vorträge.

Es begeistert mich, meinen Patient*innen mehr Lebensqualität durch besseres Sehen zu ermöglichen. Speziell die Augenchirurgie und damit verbunden die stets neuen Technologien und Fortschritte auf diesem Gebiet haben mich schon immer fasziniert. “ – Christina Leydolt

  • geboren und aufgewachsen in Wien.
  • derzeit: Leiterin der Studiengruppe für Kunstlinsen und Katarakt-Chirurgie, stellvertr. Leitung der Katarakt Tagesklinik, Univ.-Klinik für Augenheilkunde, Medizinische Universität Wien (MUW)
  • 04/2015: Verleihung des Titels „assoziierter Professor“
  • seit 2014: Chirurgische Oberärztin, Univ.-Klinik für Augenheilkunde, MUW
  • 2014-2016: Leiterin der Ambulanz für Innere Augenerkrankungen, Univ.-Klinik für Augenheilkunde (MUW)
  • 09/2013: Verleihung des Titels „Assistenzprofessor“
  • 06/2011: Habilitation im Fach Augenheilkunde und Optometrie, Ernennung zum „Privatdozent“
  • 2005-2012: Facharztausbildung, Univ.-Klinik für Augenheilkunde, MUW
  • 2001-2004: Postdoc, Univ.-Klinik für Augenheilkunde, MUW
  • 1994-2001: Medizinstudium an der Universität Wien und Universitá degli Studi di Perugia
  • 1994: Matura, Gymnasium Sacré-Cœur Wien

Fr. Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Leydolt ist Spezialistin für Katarakt (Grauer Star) und Linsenoperationen. Sie ist chirurgische Oberärztin an der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie, Medizinische Universität Wien, und leitet dort die Forschungsgruppe für Kunstlinsen und Katarakt-Chirurgie. Sowohl ihr klinischer, als auch wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die innovative minimal-invasive Katarakt-Chirurgie.

Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Leydolt studierte Medizin in Wien und Perugia (Italien) und absolvierte anschließend ihre Facharztausbildung an der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie in Wien. Der Fokus ihrer intensiven Forschungsarbeit liegt auf neuen Technologien und Entwicklungen in der Katarakt-Chirurgie, Kunstlinsenoptimierung und Korrektur der Alterssichtigkeit – in diesem Spezialgebiet erfolgte auch ihre Habilitation 2011. Sie hat zahlreiche Publikationen zu diesen Themen verfasst und dafür mit ihrer renommierten Forschungsgruppe mehrere Preise entgegengenommen.

Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Leydolt spricht fließend Deutsch, Englisch und Italienisch.

Derzeitige Tätigkeit

  • Chirurgische Oberärztin, Univ.-Klinik für Augenheilkunde, MUW
  • Leiterin der Studiengruppe für Kunstlinsen und Katarakt-Chirurgie, Univ.-Klinik für Augenheilkunde, MUW
  • Ausbildung von Assistenzärzten
  • Betreuung von Studierenden: Lehr- und Prüfungstätigkeit, Betreuung von Diplomarbeiten, Doktoratsstudium/PhD, Mentoring von Klinisch-Praktisches-Jahr (KPJ)-Studenten
  • Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Katarakt-Chirurgie, Kunstlinsenoptimierung (Nachstar Prophylaxe, torische Kunstlinsen), Korrektur der Alterssichtigkeit (Presbyopie)
  • Nationale und internationale Vortragstätigkeit

2015: Verleihung des Titels „assoziierter Professor“
2013: Verleihung des Titels „Assistenzprofessor“
2013: Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie
2011: Habilitation im Fach Augenheilkunde und Optometrie, MUW, Ernennung zum „Privatdozent“

Im Zuge ihrer Präsidentschaft der Wiener Ophthalmologischen Gesellschaft (WOG) 2020 konnte Dr. Leydolt für ein Projekt der Organisation „Licht für die Welt“ spenden. Dieses Projekt heißt „Augenärzte für Augenärzte“ und ermöglicht Ärzt*innen aus Mosambik (wo es derzeit nur 25 ausgebildete Augenärzte gibt) mit einem Stipendium ein augenmedizinisches Studium in Kenia.

2016/17 war sie Präsidentin ihres Rotary Clubs Wien – Franz Schubert. Gemäß dem Rotary Motto: „service above self” werden regelmäßig Sozialprojekte sowohl durch Fundraising, als auch mit Hands-on Projekten unterstützt. Sie konnten u.a. einen Grant für die Organisation „Africa Amini Alama” in Tansania für den Ausbau ihrer Schule aufstellen, die „Caritas Socialis“ in Wien unterstützen und mit verschiedenen kleineren Projekten die medizinische Versorgung von Flüchtlingen verbessern.

  1. Fachliche Kompetenz
  2. Exzellente Chirurgin
  3. Einfühlungsvermögen

Forschungstätigkeiten:
Dr. Leydolt ist Principal Investigator mehrerer klinischer Studien. Ihr wissenschaftlicher Fokus liegt auf dem Gebiet Kunstlinsen und Katarakt-Chirurgie, dazu leitet sie auch eine Forschungsgruppe.

Ihr Interesse gilt besonders:

  • Neue Technologien in der Katarakt-Chirurgie (Femtosekundenlaser)
  • Weiterentwicklung von Intraokularlinsen (IOLs):
    • Multifokale und EDOF Intraokularlinse
  • Korrektur der Presbyopie, torische Intraokularlinsen zur Astigmatismus-Korrektur
  • Nachstar Prophylaxe
  • Verbesserung der präoperativen Biometrie
  • Akkommodation
  • Myopie

Lehr-und Präsentationstätigkeiten:

  • Laufende nationale und internationale Vortragstätigkeit
  • Ausbildung von Augenchirurgen und Abhalten von OP Kursen
  • seit 2006 Vorlesungen und Seminare an der Medizinischen Universität Wien im Rahmen des Curriculums
  • Supervisor des PhD Doktoratsstudiums N790 – Clinical Neurosciences (CLINS)
  • Organisation und Abhalten von Thesis Seminaren und Journal Clubs
  • Betreuung von Diplomanden
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Lernprogrammes „e-i, Electronic Eye“ (interaktives online Lehrbuch der Augenheilkunde)
First-Authorship Top Journals:

  • Leydolt C, Schartmüller D, Schwarzenbacher L, Röggla V, Schriefl S, Menapace R:
    Posterior capsule opacification with two hydrophobic acrylic intraocular lenses: 3-year results of a randomized trial.
    Am J Ophthalmol. 2020 Sep;217:224-231.
  • Leydolt C, Schartmueller D, Schwarzenbacher L, Schranz M, Schriefl S, Menapace R:
    Comparison of posterior capsule opacification development with 2 single-piece intraocular lens types: 3-year-results of a prospective randomized trial Journal of Cataract and Refractive Surgery 2017 Jun;43(6):774-780
  • Leydolt C, Schriefl S, Stifter E, Haszcz A, Menapace R:
    Posterior capsule opacification with the iMics1 NY-60 and AcrySof SN60WF 1-piece hydrophobic acrylic intraocular lens: 3-year results of a randomized trial
    American Journal of Ophthalmology 2013; 156(2):375-381.
  • Leydolt C, Neumayer T, Prinz A, Findl O: Effect of patient motivation on near vision in pseudophakic patients American Journal of Ophthalmology 2009; 147(3): 398-405
  • Leydolt C, Michels S, Prager F, Garhoefer G, Georgopoulos M, Polak K, Schmidt-Erfurth U:
    Effect of intravitreal bevacizumab (Avastin®) in neovascular age-related macular degeneration using an OCT-based treatment regimen: six and twelve months results Acta Ophthalmologica 2010; 88(5):594-600
  • Leydolt C, Davidovic S, Sacu S, Menapace R, Neumayer T, Prinz A, Buehl W, Findl O:
    Longterm effect of 1-piece and 3-piece hydrophobic acrylic intraocular lenses on posterior capsule opacification: a randomised trial Ophthalmology 2007; 114: 1663-9
  • Koeppl C, Findl O, Kriechbaum K, Drexler W:
    Comparison of pilocarpine-induced and stimulus driven accommodation in phakic eyes Experimental Eye Research 2005; 80:795-800.

First-Authorship Standard Journals:

  • Leydolt C, Kriechbaum K Schriefl S, Pachala M, Menapace R:Posterior capsule opacification and neodymium:YAG rates with 2 single-piece hydrophobic acrylic intraocular lenses: Three-year results Journal of Cataract and Refractive Surgery 2013; 39:1886-1892
  • Leydolt C, Menapace R, Stifter E, Prinz A, Neumayer T:Effect of primary posterior continuous curvilinear capsulorhexis with posterior optic buttonholing on pilocarpine induced IOL shift.Journal of Cataract and Refractive Surgery 2012; 38:1895-901
  • Leydolt C, Findl O, Drexler W:Effects of change in intraocular pressure on axial eye length and lens position Eye 2008; 22: 657-61
  • Koeppl C, Findl O, Menapace R, Kriechbaum K, Wirtitsch M, Buehl W, Sacu S, Drexler W:Pilocarpine induced shift of an ‘accommodating’ intraocular lens: AT-45 CrystaLens Journal of Cataract and Refractive Surgery 2005; 31:1290-7.
  • Koeppl C, Findl O, Kriechbaum K, Sacu S, Drexler W:
    Change of IOL position and capsular bag size with an angulated intraocular lens early after cataract surgery
    Journal of Cataract and Refractive Surgery 2005; 31:348-53.
  • Koeppl C, Findl O, Kriechbaum K, Buehl W, Wirtitsch M, Menapace R, Drexler W:
    Postoperative change in effective lens position of a 3-piece acrylic intraocular lens
    Journal of Cataract and Refractive Surgery 2003; 29:1974-1979

Co-Authorship Top Journals:

  • Schwarzenbacher L, Schartmüller D, Röggla V, Meyer E, Leydolt C, Menapace R.:
    One-Year Results of Arcuate Keratotomy in Patients With Low to Moderate Corneal Astigmatism Using a Low-Pulse-Energy Femtosecond Laser.
    Am J Ophthalmol. 2020 Dec 9;224:53-65.
  • Schartmüller D, Schwarzenbacher L, Meyer EL, Schriefl S, Leydolt C, Menapace R:
    Comparison of long-term rotational stability of three commonly implanted intraocular lenses
    Am J Ophthalmol. 2020 Jul 20:S0002-9394(20)30376-7
  • Röggla V, Leydolt C, Schartmüller D, Schwarzenbacher L, Meyer EL, Abela-Formanek C, Menapace R:
    Influence of artificial tears on keratometric measurements in cataract patients
    Am J Ophthalmol. 2020 Aug 20:S0002-9394(20)30453-0.
  • Röggla V, Langenbucher A, Leydolt C, Schartmüller D, Schwarzenbacher L, Abela-Formanek C, Menapace R:
    Accuracy of Intraocular Lens Power formulae involving 611 eyes – a retrospective data analysis
    Br J Ophthalmol accepted 09/2020
  • Schartmüller D, Schriefl S, Schwarzenbacher L, Leydolt C, Menapace R:
    True rotational stability of a single-piece hydrophobic intraocular lens.
    Br J Ophthalmol. 2019 Feb;103(2):186-190.
  • Pircher M, Gotzinger E, Findl O, Michels S, Geitzenauer W, Leydolt C, Schmidt-Erfurth U, Hitzenberger CK.
    Human macula investigated in vivo with polarization-sensitive optical coherence tomography.
    Invest Ophthalmol Vis Sci. 2006 Dec;47(12):5487-94.
  • Kriechbaum K, Findl O, Koeppl C, Menapace R, Drexler W:
    Stimulus-driven versus pilocarpine-induced biometric changes in pseudophakic eyes
    Ophthalmology 2005; 112:453-9.
  • Findl O, Kriechbaum K, Menapace R, Koeppl C, Sacu S, Wirtitsch M, Buehl W, Drexler W:
    Laserinterferometric assessment of pilocarpine-induced movement of an ‚accommodating‘ intraocular lens: a randomized trial.
    Ophthalmology 2004;111: 1515-1521
  • Petternel V, Koeppl C, Dejaco-Ruhswurm I, Findl O, Skorpik C, Drexler W:
    Effect of accommodation and pupil size on the movement of a posterior chamber lens in the phakic eye
    Ophthalmology 2004; 111: 325-331

Co-Authorship Standard Journals:

  • Schartmüller D, Röggla V, Schwarzenbacher L, Leydolt C, Menapace R:
    Rotational Stability of a New Hydrophobic Acrylic IOL With Modified C-loop Haptics
    J Refract Surg. 2021 Feb 1;37(2):112-118
  • Schwarzenbacher L, Schartmüller D, Leydolt C, Menapace R.
    Intraindividual comparison of cytokine and prostaglandin levels with and without low-energy, high-frequency femtosecond laser cataract pretreatment after single-dose topical NSAID application.
    J Cataract Refract Surg. 2020 Aug;46(8):1086-1091
  • Schartmüller D, Schriefl S, Schwarzenbacher L, Leydolt C, Kundi M, Pieh S, Menapace R, Kriechbaum K:
    Posterior capsule opacification and Nd:YAG laser rates with two hydrophobic acrylic single-piece IOLs.
    Eye. 2020 May;34(5):857-863.
  • Menapace R, Schriefl S, Lwowski C, Leydolt C:
    Impact of primary posterior capsulorhexis on regeneratory after-cataract and YAG laser rates with an acrylic micro-incision intraocular lens with plate haptics: 1-year and 3-year results.
    Acta Ophthalmol. 2019 Dec;97(8)
  • Schröder S, Wagenpfeil S, Leydolt C, Menapace R, Langenbucher A.
    Interpretation of the Intraocular Lens Constants for the Haigis Formula.
    Klin Monbl Augenheilkd. 2017 Aug;234(8):975-978. doi: 10.1055/s-0043-110569. Epub 2017 Aug 11.
  • Schröder S, Leydolt C, Menapace R, Eppig T, Langenbucher A:
    Determination of Personalized IOL-Constants for the Haigis Formula under Consideration of Measurement Precision.
    PLoS One. 2016 Jul 8;11(7)
  • Schriefl S, Menapace R, Stifter E, Zaruba D, Leydolt C:
    Development of posterior capsular opacification and Nd:YAG capsulotomy rates with the iMics Y-60H and the MI60: 3-year results of a randomized clinical trial
    J Cataract Refract Surg. 2015, May;41(5):956-63.
  • Schriefl SM, Leydolt C, Stifter E, Menapace R.:
    Posterior capsular opacification and Nd:YAG capsulotomy rates with the iMics Y-60H and Micro AY intra-ocular lenses: 3-year results of a randomized clinical trial.
    Acta Ophthalmol. 2014 Nov 13 doi: 10.1111/aos.12543.
  • Dunavoelgyi R, Sacu S, Eibenberger K, Palkovits S, Leydolt C, Pruente C, Schmidt-Erfurth U.
    Retreatment with anti-vascular endothelial growth factor therapy based on changes in visual acuity after initial stabilization of neovascular age-related macular degeneration: 3-year follow-up results.
    Retina. 2012 Sep;32(8):1471-9.
  • Bolz M, Menapace R, Findl O, Sacu S, Buehl W, Wirtitsch M, Leydolt C, Kriechbaum K:
    Effect of anterior capsule polishing on the posterior capsule opacification-inhibiting properties of a sharp-edged, 3-piece, silicone intraocular lens: three- and 5-year results of a randomized trial.
    J Cataract Refract Surg. 2006 Sep;32(9):1513-20.
  • Kriechbaum K, Leydolt C, Findl O, Bolz M, Drexler W:
    Comparison of partial coherence interferometers: Acmaster versus laboratory prototype.
    J Refract Surg. 2006 Oct;22(8):811-6.
  • Buehl W, Findl O, Menapace R, Sacu S, Kriechbaum K, Koeppl C, Wirtitsch M:
    Long-term effect of optic edge design in an acrylic intraocular lens on posterior capsule opacification.
    Journal of Cataract and Refractive Surgery 2005; 31(5):954-61.
  • Wirtitsch M, Findl O, Menapace R, Kriechbaum K, Koeppl C, Buehl W, Drexler W:
    Effect of haptic design on postoperative change in axial lens position after cataract surgery
    Journal of Cataract and Refractive Surgery. 2004; 30: 45-51
  • Buehl W, Menapace R, Sacu S, Kriechbaum K, Koeppl C, Wirtitsch M, Georgopoulos GM, Findl O:
    Effect of a silicone intraocular lens with a sharp posterior optic edge on posterior capsule opacification.
    Journal of Cataract and Refractive Surgery 2004; 30: 1661-1667
  • Kriechbaum K, Findl O, Preussner PR, Koeppl C, Wahl J, Drexler W: Determining postoperative anterior chamber depth
    Journal of Cataract and Refractive Surgery 2003; 29: 2122-2126

THESIS

    • Movement of a posterior chamber lens in phakic eyes assessed with partial coherence laserinterferometry
      09/2001 (Betreuer: Findl O, Drexler W)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Mitgliedschaften

  • European Society of Cataract and Refractive Surgery (ESCRS)
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO)
  • Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft (ÖOG)
  • Wiener Ophthalmologische Gesellschaft (WOG) – Präsidentin 2020/21
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und refraktive Chirurgie (DGII)
  • Rotary Club Wien-Franz Schubert – Präsidentin 2016/17
  • Katarakt-Chirurgie
  • Clear lens Extraction
  • Linsenchirurgie
  • Femtosekundenlaser-assistierte Katarakt-Chirurgie (FLACS)
  • Lidchirurgie
Augenchirurgie mit Schweizer Präzision

Wir sind Schweizer. Qualität liegt in unserer DNA

Hier wird alles (auch der Kaffee) mit Schweizer Präzision optimiert.

Es gibt einen richtigen Weg und einen falschen Weg

Die richtige Klinik ist nicht zu billig, Teil einer Kette oder zu teuer. Die richtige Klinik ist genau richtig.

 Überragende Präzision

Mit unserer Schweizer Methode zur Sehfehlerkorrektur gibt es keinen Platz für Enttäuschungen.

Wie sehr lieben uns unsere Patienten mit Lesebrille?

94,76%, um genau zu sein (wir sind Schweizer, wir messen alles). Aber verlassen Sie sich nicht nur auf unser Wort…

Sehr empfehlenswert!

Vor einem Jahr bekam ich Linsenimplantate. Es ist einfach toll, keine Brille mehr zu brauchen. Ich bin für diese Option sehr dankbar. Alles war sehr professionell – die Kontaktaufnahme, die Untersuchung, die OP, Nachkontrolle. Toller Service wird hier geboten.

DocFinder User

Eine um Welten bessere Lebensqualität dank Linsenimplantaten

Vom ersten kostenlosen Beratungsgespräch über die ausführlichen Untersuchungen bis hin zum Tag des operativen Eingriffs habe ich alle Termine als durchaus positiv empfunden. Auch bei sehr ausgeprägter Fehlsichtigkeit ist man hier an der richtigen Adresse und in kompetenten Händen. Ich gehöre nun selbst zu jenen, die ihn guten Gewissens weiterempfehlen würden. Vielen Dank an den Arzt und sein gesamtes Team für die hervorragende Behandlung.

DocFinder User

Alles nach meiner Erwartung

Ich habe einen Linsenaustausch (Trifokallinsen) um die Alterssichtigkeit zu korrigieren, bei EYELASER in Wien machen lassen. Die Vorkontrolle und die Beratung war sehr aufmerksam durchgeführt. Die OP war schmerzlos und in dem nachten Tag konnte ich schon gut sehen. Ich sehe jetzt perfekt!
Danke Dr. Victor Derhartunian und Dr. Paul Jirák für alles!

M. A.

Vergessen, dass ich operiert wurde!

Seit 31 Jahren hatte ich Sehhilfen – hauptsächlich Kontaktlinsen. Die Bewertungen hier haben mich überzeugt – der erste Besuch bei Dr. Derhartunian dann endgültig. Sehr genaue Untersuchungen, da aufgrund meiner starken Sehfehler ein korrektes Ergebnis sehr schwierig war. Die OP war kurz & schmerzlos. Und jetzt, nach 3 Jahren? Alles perfekt – ich sehe immer noch wunderbar, habe keine Probleme, keine Trockenheit – ich hab fast vergessen, dass ich operiert wurde! Ich kann Dr. Derhartunian wärmstens empfehlen – so viel Lebensqualität durch diesen einen kurzen Eingriff!

DocFinder User

Voll zufrieden

Von der Empfangsdame/Arzthelferin über Dr. Derhartunian bis hin zum Operateur, Hrn. Dr. Jirak, kann ich diese Praxis jedem empfehlen. Ich wurde über alle Risken ausführlich informiert und schon beim Gespräch merkte ich, dass ich in den richtigen Händen bin. Operation beider Augen ca. 45 Minuten. Während der OP und danach keinerlei Schmerzen. Ausführliche Nachbetreuung. Kann ich nur jedem, der sich zu so einem Schritt entschließt, empfehlen. Ein großes Dankeschön und schöne Feiertage an das gesamte Team.

DocFinder User

Vom ersten Moment an gut aufgehoben

Ich war von der Betreuung voll begeistert, ich fühlte mich vom ersten Kontakt an sehr gut aufgehoben. Das Ergebnis entspricht voll meinen Erwartungen. Es wurde die Kurzsichtigkeit behoben und die Alterssichtigkeit mit korrigiert. Von mir kommt nur die beste Bewertung!

E. S. S.

Ich bin schlichtweg begeistert!

Als Kollegin mit dem entsprechenden Blickwinkel kann ich Dr. Dehartunian absolut empfehlen! Abgesehen davon, dass die Betreuung in der Praxis Dr. Dehartunian umwerfend ist, beeindruckt auch die fachliche Kompetenz sowie die Effizienz im Behandlungsablauf. Einen netteren und engagierteren Kollegen und refraktär-chirurgischen Augenarzt meines Vertrauens kann ich mir nicht vorstellen. Die Behandlung schnell und weder währenddessen noch danach schmerzhaft, die Nachbetreuung genauso bemüht wie zuvor.

Ich habe bis jetzt keine bessere Entscheidung in meinem Leben getroffen, als mich in die Hände von Dr. Dehartunian zu begeben! Ich bin schlichtweg begeistert!

G. M.

Absolut empfehlenswertes Institut

Dank der erstklassigen Vorbereitung und Op. durch die beiden Ärzte war auch für einen Angstpatienten die Op. Situation gut erträglich.
Die dreimalige Nachsorge war gründlich und informativ bei auftauchenden Fragen, auch konnte man jederzeit bei eventuellen Problemen(die ja gar keine waren!) nachfragen.
Fazit: absolut empfehlenswertes Institut und noch herzlichen Dank an alle Beteiligten!

H. F.

Sehr zufrieden mit den Leistungen der Praxis.

Sowohl Terminvereinbarung als auch Organisation verliefen reibungslos, sehr kurze Wartezeiten, Empfang und Räumlichkeiten, alles Top. Aber noch krönender war die persönliche Betreuung. Keine Fragen blieben offen, Dr. Derhartunian nahm sich viel Zeit für ein persönliches Gespräch, kein Gefühl von Zeitdruck. Professionell, kompetent, zuvorkommend. Weiter so!
Ich empfehle die Praxis bzw. Dr. Derhartunian definitiv weiter!

A. N.

Brillenfrei nach 32 Jahren

Ich habe 32 Jahre lang wegen starker Kurzsichtigkeit Brillen getragen. Zuletzt kam noch Altersweitsichtigkeit dazu. Meine Augen lasern zu lassen habe ich mir schon länger überlegt. Aber alles, was mit meinen Augen zu tun hat, ist für mich mit großen Ängsten belegt.
Die Beratung bei eyelaser war sehr professionell. Der Eingriff selbst dauerte nur wenige Minuten. Nach drei Tagen hätte ich wieder arbeiten gehen können, habe mir aber eine Woche Urlaub gegönnt.

Seither genieße ich das Leben ohne Sehhilfe. Ich brauche nicht einmal eine Lesebrille. Ich bin nach 32 Jahren endlich brillenfrei.
Danke Dr. Derhartunian und seinem Team!

DocFinder User

Diese Entscheidung war mit die beste, die ich in meinem Leben getroffen habe

Zwei Dinge, die mich hier absolut überzeugten: das Ergebnis der OP und der perfekte Umgang mit dem Patienten. Sehr freundlicher Empfang, großartige top-professionelle medizinische Information vor, während und nach der OP. Dr. Derhartunian geht auf den Patienten zu, hört dabei genau hin, was der Patient sich erwartet und skizziert den Ablauf und die Wirkungen der OP perfekt. Nach 40 Jahren ohne Brille leben zu dürfen, das ist ein Geschenk. Mein Dank an Dr. Derhartunian!

T. W.

Sehr glücklich

Das ganze Team ist herzlich, kompetent und hilfsbereit.
Habe bereits beide Augen operiert und Multifokallinsen eingesetzt bekommen.
Bin sehr glücklich damit.

G. S.

Zum Schutz der Privatsphäre haben wir die Bilder der echten Patienten, die diese Erfahrungsberichte geliefert haben, ersetzt.

Lernen Sie die Augenexperten kennen

Entdecken Sie Österreichs beliebteste Augenlaserchirurgen im Herzen von Wien und Linz

Dr. Victor Derhartunian

Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie

FEBO

Nachdem er sein Handwerk von den beiden Pionieren der Laserchirurgie gelernt hat,
gehört Dr. Victor Derhartunian zu den führenden Chirurgen in Europa. Er leitet die Praxis in Wien und kann seine Patienten in 5 Sprachen beraten.

Mehr erfahren

Dr. Paul Jirak

Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie

FEBO

Dr. Paul Jirak ist Mitbegründer eines der renommiertesten Zentren für Augenlaserchirurgie in Österreich und behandelt seit 2014 Patienten in Linz. Er ist spezialisiert auf Augenheilkunde, Optometrie, Augenchirurgie und Augenlasern.

Mehr erfahren

Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt

Augenärztin, Spezialistin für Kunstlinsen und Katarakt

FEBO

Dr. Leydolt ist Augenärztin und spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie. Sie leitet eine Forschungsgruppe mit diesem Schwerpunkt, bildet junge Chirurgen aus und hält internationale und landesweite Vorträge.

Mehr erfahren