Unsere Zertifikate

3 Augenlaser-Schritte zur Freiheit von Brillen & Kontaktlinsen

Augenlasern in Wien & Linz bei führenden Lasik-Chirurgen: Gewinnen Sie visuelle Freiheit mit unserer Schweizer Methode für außergewöhnliche Augenlaserchirurgie

Eyelaser kontaktieren

Nicht jeder ist für eine Augenlaseroperation geeignet. Der erste Schritt ist, herauszufinden, ob Ihre Augen fürs Augenlasern geeignet sind. Rufen Sie uns in Wien oder Linz an. Sie können einen Termin auch online buchen.

Eyelaser besuchen

Im Augenlaserzentrum Wien überprüfen wir Ihre Augen und nehmen uns die Zeit, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Sobald wir die beste Augenlaserbehandlung für Sie gefunden haben, werden Sie sich bei Ihren nächsten Schritten sicher fühlen.

Genießen Sie visuelle Freiheit

Nach der Behandlung in unserer hochmodernen Klinik werden Sie unsere handwerkliche Arbeit bewundern und ein außergewöhnliches, natürliches Sehvermögen erleben – frei von Brille und Kontaktlinsen.

Eyelaser kontaktieren

Nicht jeder ist für eine Augenlaseroperation geeignet. Der erste Schritt ist, herauszufinden, ob Ihre Augen fürs Augenlasern geeignet sind. Rufen Sie uns in Wien oder Linz an. Sie können einen Termin auch online buchen.

Eyelaser besuchen

Im Augenlaserzentrum Wien überprüfen wir Ihre Augen und nehmen uns die Zeit, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Sobald wir die beste Augenlaserbehandlung für Sie gefunden haben, werden Sie sich bei Ihren nächsten Schritten sicher fühlen.

Genießen Sie visuelle Freiheit

Nach der Behandlung in unserer hochmodernen Klinik werden Sie unsere handwerkliche Arbeit bewundern und ein außergewöhnliches, natürliches Sehvermögen erleben – frei von Brille und Kontaktlinsen.

Fühlen Sie sich befreit mit einer Korrektur der Alterssichtigkeit

In diesem Video erklärt Dr. Paul Jirak, mit welcher ultrapräzisen Behandlung Sie Ihre Lesebrille loswerden können

Genießen Sie mehr Komfort und Bequemlichkeit mit einer Korrektur der Alterssichtigkeit

Alterssichtigkeitskorrektur mit kompromissloser Qualität und Präzision in Wien und Linz

Behandlungsoptionen

Zur dauerhaften Korrektur der Alterssichtigkeit stehen mehrere Verfahren zur Verfügung.

 

Sämtliche Eingriffe können ambulant und für Sie vollkommen schmerzfrei durchgeführt werden.

Monovision oder PresbyMax eignet sich für alterssichtige Personen, die gut mit einem „Fernblick“- und einem „Nahblickauge“ zurechtkommen (dies wird vor dem Eingriff mit Kontaktlinsen simuliert).

Ein Linsentausch ist sinnvoll, wenn eine Korrektur mit dem Laser nicht in Frage kommt, Sie über 50 Jahre alt sind und die natürliche Linse bereits leicht getrübt ist (beginnender Grauer Star).

Bei einem refraktiven Linsentausch wird die natürliche Linse mit computergesteuertem Ultraschall entfernt und durch eine passende Kunstlinse ersetzt.

Bei EyeLaser verwenden wir modernste Multifokallinsen (Trifokallinsen), EDOF Linsen die sowohl eine gute Nah- und Fernsicht ermöglichen als auch den Bereich zwischen Nah- und Fernsicht (intermediärer Bereich) sehr gut abdecken.

Bereits wenige Tage nach dem Eingriff können Sie wieder ohne Brille sehr gut sehen

Falls nach einem Linsentausch noch Restfehler der Sehkraft vorhanden sind, so können diese meist sehr gut mit Hilfe einer Laserkorrektur behoben werden.

Monovision

Die Monovision wird zur Behandlung von Alterssichtigkeit eingesetzt.

 

Jedes Auge wird dabei einer unterschiedlichen Brechkraft-Korrektur unterzogen, um ein Auge für Weit- und das andere für Kurzsichtigkeit zu präparieren. Es wird also sozusagen künstlich ein kurzsichtiges und ein weitsichtiges Auge hergestellt!

Das Führungsauge wird für die Ferne, das andere für die Nähe korrigiert. Es gibt Patienten, die diese Methode bestens vertragen, andere wiederum fühlen sich damit nicht wohl. Unsere Aufgabe ist es, bereits vor der OP Ihre Präferenzen durch die Simulation mit einer Probierbrille oder Kontaktlinsen herauszufinden. Letztendlich entscheiden Sie, abhängig von Ihrem Beruf und persönlichen Empfinden, ob die Monovision für Sie in Frage kommt.

Diese Monovision kann auf unterschiedliche Arten durchgeführt werden: Mithilfe von Kontaktlinsen, durch eine Augenlaser-Behandlung oder durch die Implantation von Intraokularlinsen. In der Regel sind Personen zwischen dem 35. und 65. Lebensjahr für eine Monovision geeignet – hauptsächlich solche, die kurzsichtig sind und bei denen die Altersweitsichtigkeit bereits eingesetzt hat.

Im besten Fall lässt sich durch eine Monovision eine weitgehende Unabhängigkeit von Brille oder Lesebrille erzielen. Ein durchschnittliches Ergebnis ist zumindest die Minderung der Sehschwäche, die mit einer Verringerung der Dioptrienwerte für Lesehilfen einhergehen kann.

Monovision Behandlungsschritte:

Die Vorbereitung

Ein auf Ihre Bedürfnisse angepasster Kontaktlinsen-Versuch simuliert über ein bis zwei Wochen das mögliche Ergebnis der Behandlung. Dadurch können Sie schon im Vorhinein beurteilen, ob eine Monovision für Sie in Frage kommt.

Die Behandlung

Bei einer Monovision unterziehen Sie sich einer Femto-LASIK Operation, Implantation von phaken Linsen (ICL) oder eines Linsentausches. Ihr dominantes Auge wird bei beiden Methoden für die Ferne und Ihr nicht-dominantes Auge für die Nähe korrigiert.

PresbyMAX

PresbyMAX – moderne Augenlaser-Methode zur Behandlung von Alterssichtigkeit

Die Augenlaser-Behandlung PresbyMAX nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und berührt oder ersetzt die empfindliche Augenlinse dabei nicht.

Das Modellieren der Hornhaut wird dagegen mittels schnellen Laserpulsen erreicht – präzise, schonend und zügig.

Das Prinzip der PresbyMAX-Methode ist ähnlich, wie bei Kontakt oder Intraokularlinsen. Die Augen-Brennpunkte werden dabei exakt berechnet. Dazu wird die Hornhaut für das nahe Sehen (im Zentrum) und das ferne Sehen (zur Peripherie) modelliert. Dadurch ergibt sich eine gute Sehschärfe in allen Entfernungen – ob nah oder fern.

Für die Methode PresbyMAX gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, über die wir Sie gerne individuell aufklären.

Refraktiver Linsentausch

Der refraktive Linsentausch (RLA) wird vor allem bei Patienten mit Grauem Star, aber auch bei Personen mit starker Kurz- oder Weitsichtigkeit bzw. Alterssichtigkeit und Hornhautverkrümmung angewandt.

Durch einen kleinen Schnitt an der Hornhaut wird die natürliche (bei Grauem Star trübe) Linse abgesaugt und stattdessen eine Linse aus verträglichen Kunststoff (Acrylat) eingesetzt.

Welche Methode der Linsenchirurgie für Sie am besten geeignet ist, ermitteln wir in einem persönlichen Beratungsgespräch inkl. augenärztlicher Untersuchung durch einen Spezialisten.

Befreien Sie sich von der Last der Lesebrille, wenn Sie über 45 sind

Nach dem 40. Lebensjahr brauchen die meisten von uns eine Lesebrille (auch wenn sie noch nie eine Brille gebraucht haben)! Unabhängigkeit von der Lesebrille ist erreichbar, aber nicht alle Augen können behandelt werden. Vereinbaren Sie einen Termin, um herauszufinden, ob Sie für eine Korrektur der Alterssichtigkeit geeignet sind:

Termin vereinbaren

Unsere Versicherungspartner

Wir sind stolz darauf, mit erstklassigen privaten Krankenversicherungen zusammenzuarbeiten

Die Korrektur der Alterssichtigkeit befreit Sie von Brille und Kontaktlinsen

Erfahren Sie alles, was Sie über die Korrektur der Alterssichtigkeit wissen müssen

Alterssichtigkeitskorrektur Technologie

PresbyMAX-Technologie

Wir führen das PresbyMAX-Augenlaserverfahren mit der Schwind Amaris 1050RS Laserplattform durch. Der Laser ist schnell und hat eine 7-dimensionale Augenverfolgung. Das bedeutet, dass er ein unglaubliches Maß an Präzision aufweist, was den Sehkomfort und die völlige Unabhängigkeit von einer Brille maximiert.

Refraktive Linsenaustausch-Technologie

Nach Ihrem refraktiven Linsenaustausch können wir die Linsen individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Zum Beispiel:

  • Wir können Ihnen Linsen für optimales Sehen in der Ferne oder in der Nähe anfertigen.
  • Torische Intraokularlinsen (IOL) ermöglichen es, Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) zu korrigieren.
  • Multifokale IOLs oder EDOF (enhanced depth of focus) IOLs können alle Sehbereiche korrigieren. Diese können Ihre Abhängigkeit von Brillen und Kontaktlinsen vollständig beseitigen.
Bin Ich für eine Alterssichtigkeitskorrektur geeignet?

Augenlasern bei Alterssichtigkeit

ohne sonstige Fehlsichtigkeit PresbyMax/Femto-LASIK
Monovision/Linsentausch/ICL
Hyperopie/Myopie +3 bis -5 dpt PresbyMax/Femto-LASIK/Monovision
Presbyopie-LASIK/Linsentausch
Alle Sehfehler Linsentausch mit
monofokalen/multifokalen Implantaten von Physiol x Zeiss, Hoya oder Panoptix
Alterssichtigkeitskorrektur Risiken

Monovision Risiken und Nebenwirkungen

Eine Trennung der Funktionen beider Augen wird in der Regel gut angenommen – wenn beide Augen perfekt zusammenarbeiten, ergibt sich für das Gehirn ein gut wahrnehmbares Gesamtbild. Es ergeben sich zwar Auswirkungen auf das räumliche Sehen, diese sind für die meisten Tätigkeiten jedoch nicht von Nachteil. Je nach Ihren Wünschen und persönlichen Vorlieben werden Sie schon in der Voruntersuchung erkennen, ob diese Methode für Sie geeignet ist.

Das Gehirn braucht nach der Behandlung auf jeden Fall Zeit, um sich an die neuen Verhältnisse zu gewöhnen. Sollten Sie nach der Behandlung bemerken, dass das Ergebnis für Sie doch nicht zufriedenstellend ist, können im Nachhinein beide Augen auf die Ferne eingestellt werden. Für die Nähe bräuchten Sie dann weiterhin eine Lesebrille. Über sonstige Risiken klären wir Sie gerne auf.

Augenlaser-Chirurgie mit Schweizer Präzision

Wir sind Schweizer. Qualität liegt
in unserer DNA

Hier wird alles (auch der Kaffee) mit Schweizer Präzision optimiert.

Es gibt einen richtigen Weg und
einen falschen Weg

Die richtige Klinik ist nicht zu billig, Teil einer Kette oder zu teuer. Die richtige Klinik ist genau richtig.

Überragende Präzision

Mit unserer Schweizer Methode zur Sehfehlerkorrektur gibt es keinen Platz für Enttäuschungen.

Wir sind Schweizer. Qualität liegt
in unserer DNA

Hier wird alles (auch der Kaffee) mit Schweizer Präzision optimiert.

Es gibt einen richtigen Weg und
einen falschen Weg

Die richtige Klinik ist nicht zu billig, Teil einer Kette oder zu teuer. Die richtige Klinik ist genau richtig.

Überragende Präzision

Mit unserer Schweizer Methode zur Sehfehlerkorrektur gibt es keinen Platz für Enttäuschungen.

Unsere in der Schweiz optimierten Augenlaser-Behandlungen geben Ihnen das aussergewöhnliche Sehvermögen das Sie verdienen

Unser Augenlaser-Chirurg wird Ihnen bei der Untersuchung die richtige Behandlung fürs Augenlasern in Wien & Linz empfehlen!

Ihre Augenlaser-Spezialisten fürs Augen lasern lassen im
Augenlaserzentrum Wien & Linz

Österreichs beliebteste Femto-Lasik-Chirurgen in Wien & Linz

Dr. Victor Derhartunian
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Nachdem er sein Handwerk von den beiden Pionieren der Laserchirurgie gelernt hat,
gehört Dr. Victor Derhartunian zu den führenden Chirurgen in Europa. Er leitet die Praxis in Wien und kann seine Patienten in 5 Sprachen beraten.

Mehr erfahren
Dr. Paul Jirak
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Dr. Paul Jirak ist Mitbegründer eines der renommiertesten Zentren für Augenlaserchirurgie in Österreich und behandelt seit 2014 Patienten in Linz. Er ist spezialisiert auf Augenheilkunde, Optometrie, Augenchirurgie und Augenlasern.

Mehr erfahren
Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt
Augenärztin, Spezialistin für Kunstlinsen und Katarakt
FEBO

Dr. Leydolt ist Augenärztin und spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie. Sie leitet eine Forschungsgruppe mit diesem Schwerpunkt, bildet junge Chirurgen aus und hält internationale und landesweite Vorträge.

Mehr erfahren
Dr. Victor Derhartunian
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Nachdem er sein Handwerk von den beiden Pionieren der Laserchirurgie gelernt hat,
gehört Dr. Victor Derhartunian zu den führenden Chirurgen in Europa. Er leitet die Praxis in Wien und kann seine Patienten in 5 Sprachen beraten.

Mehr erfahren
Dr. Paul Jirak
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Dr. Paul Jirak ist Mitbegründer eines der renommiertesten Zentren für Augenlaserchirurgie in Österreich und behandelt seit 2014 Patienten in Linz. Er ist spezialisiert auf Augenheilkunde, Optometrie, Augenchirurgie und Augenlasern.

Mehr erfahren
Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt
Augenärztin, Spezialistin für Kunstlinsen und Katarakt
FEBO

Dr. Leydolt ist Augenärztin und spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie. Sie leitet eine Forschungsgruppe mit diesem Schwerpunkt, bildet junge Chirurgen aus und hält internationale und landesweite Vorträge.

Mehr erfahren

Links zu zuverlässigen Quellen über die Korrektur der Alterssichtigkeit

Weitere Informationen über die Korrektur der Alterssichtigkeit finden Sie unter folgenden Links

Alterssichtigkeit: Brille oder Operation?

Alterssichtigkeit trifft früher oder später jeden. Meist beginnt sie ab einem Alter von 50 Jahren, bei Kurzsichtigen etwas später. Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Mit Laser gegen Altersweitsichtigkeit und Kurzsichtigkeit

Wie ist es, wenn man kurzsichtig ist, sich aber altersbedingte Weitsichtigkeit allmählich bemerkbar macht? Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Korrektur der Alterssichtigkeit mit Intraokularlinsen

Ziel der Studie war es, eine gute visuelle Rehabilitation mit Monovision oder trifokalen Intraokularlinsen nachzuweisen. Patienten mit Monovision (n=52) erreichen in der Ferne und Nähe einen hohen binokularen unkorrigierten Visus. Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Finden Sie mit unserem 1-minütigem Selbsttest heraus, welche Augenlaserbehandlung die richtige für Sie ist

Faktoren wie Alter, Sehfehler, Anatomie, Vorgeschichte und Lebensstil können dazu führen, dass eine Augenbehandlung für die eine Person perfekt ist, für eine andere aber nicht. Finden Sie heraus, welche Behandlung (wenn überhaupt) Sie von Brille und Kontaktlinsen befreien kann

Selbsttest durchführen