World College of Refractive Surgery logo

Was ist die klassische LASIK? 

Die Abkürzung LASIK steht für “Laser in situ Keratomileusis” und bedeutet soviel wie “Abtragung mithilfe eines Lasers im Inneren des Hornhautgewebes”. Und genau das wird gemacht: 

 

Mit einem Skalpell wird ein präziser Schnitt in die Hornhaut vorgenommen, sodass die Oberfläche abgeklappt werden kann – man spricht vom Flap. Der Excimer-Laser kann dann die darunterliegende Hornhaut formen, sodass der Brennpunkt perfekt auf der Netzhaut liegt. Der Flap wird wieder zugeklappt und verheilt anschließend von selbst.

Warum die Femto-LASIK deutlich besser ist:

Das Prinzip hinter der Femto-LASIK und LASIK unterscheidet sich nicht. Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei der Femto-Variante ein hochpräziser Femtosekunden-Laser anstelle des vom Chirurgen geführten Skalpells eingesetzt wird.

  • Feinerer, präziserer Schnitt mit dem Laser 
  • Auch bei höheren Sehfehlern und dünnerer Hornhaut anwendbar
  • Sicherheit durch computerassistierten Eingriff 
  • Geringeres Infektionsrisiko 
  • Beschleunigter Heilungsprozess mit minimalem Komplikationsrisiko

Finden Sie heraus, ob Sie für eine (Femto-)LASIK geeignet sind

Kostenloser Eignungstest
0 €

In Ihrem kostenlosen und unverbindlichen Eignungstest ermitteln wir in nur 15 Minuten, ob Sie für eine Sehfehlerkorrektur durch Augenlasern oder eine Linsen-OP geeignet sind

Unverbindliche Voruntersuchung
200 €

Bei der unverbindlichen Voruntersuchung nehmen wir uns mind. 90 Minuten Zeit, um eine ganzheitliche Untersuchung vorzunehmen, alle Fragen zu beantworten einen einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen

Voraussetzungen & Indikationen für LASIK: 

Lässt sich Ihre Fehlsichtigkeit durch eine LASIK-Behandlung korrigieren, dann kommt immer auch die Femto-Variante in Frage. Umgekehrt ist das Behandlungsspektrum der LASIK mit Skalpell limitiert, sodass wir uns bei EyeLaser immer für die moderne, sichere Femto-LASIK entscheiden:

LASIKFemto-LASIK
Kurzsichtigkeitbis -8 dpt.bis -10 dpt.
Weitsichtigkeitbis +3 dpt.bis +4 dpt.
Hornhautverkrümmungbis 3 dpt.bis 6 dpt.
Hornhautdickemind. 500-650 Mikrometermind. 480 Mikrometer

Kontraindikationen: Wann LASIK nicht möglich ist

In einer umfangreichen Voruntersuchung wird festgestellt, ob bei Ihnen eine refraktive Sehfehlerkorrektur – im Speziellen hier eine LASIK-Behandlung – überhaupt möglich ist. Denkbare Ausschlusskriterien können sein: 

  • Glaukom oder Katarakt (Grauer Star) 
  • Progressive Hornhauterkrankungen z.B. Keratokonus oder PMD 
  • Zu dünne Hornhaut 
  • Alter unter 18 Jahren 
  • Autoimmunerkrankungen & Wundheilungsstörungen 
  • Schwankungen des Sehfehlers innerhalb von 12 Monaten 

Alles, was Sie über Femto-LASIK bei EyeLaser wissen müssen

Ihre Augenlaser-Spezialisten fürs Augenlasern im Augenlaserzentrum Österreich

Österreichs beliebteste Femto-Lasik-Chirurgen Dr. Victor Derhartunian FEBO & Dr. Paul Jirak FEBO in Wien & Linz

Dr. Victor Derhartunian
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Nachdem er sein Handwerk von den beiden Pionieren der Laserchirurgie gelernt hat, gehört Dr. Victor Derhartunian zu den führenden Augenlaser-Chirurgen. Er leitet die Praxis in Wien und kann seine Patienten in fünf Sprachen beraten.

Mehr erfahren
Dr. Paul Jirak
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Dr. Paul Jirak ist Mitbegründer eines der renommiertesten Zentren für Augenlaserchirurgie in Österreich und behandelt seit 2014 Patienten in Linz. Er ist spezialisiert auf Augenheilkunde, Optometrie, Augenchirurgie und Augenlasern.

Mehr erfahren
Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt
Augenärztin, Spezialistin für Kunstlinsen und Katarakt
FEBO

Dr. Leydolt ist Augenärztin und spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie. Sie leitet eine Forschungsgruppe mit diesem Schwerpunkt, bildet junge Chirurgen aus und hält internationale Vorträge.

Mehr erfahren
Dr. Victor Derhartunian
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Nachdem er sein Handwerk von den beiden Pionieren der Laserchirurgie gelernt hat, gehört Dr. Victor Derhartunian zu den führenden Augenlaser-Chirurgen. Er leitet die Praxis in Wien und kann seine Patienten in fünf Sprachen beraten.

Mehr erfahren
Dr. Paul Jirak
Augenarzt, Spezialist für Refraktive Chirurgie
FEBO

Dr. Paul Jirak ist Mitbegründer eines der renommiertesten Zentren für Augenlaserchirurgie in Österreich und behandelt seit 2014 Patienten in Linz. Er ist spezialisiert auf Augenheilkunde, Optometrie, Augenchirurgie und Augenlasern.

Mehr erfahren
Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt
Augenärztin, Spezialistin für Kunstlinsen und Katarakt
FEBO

Dr. Leydolt ist Augenärztin und spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie. Sie leitet eine Forschungsgruppe mit diesem Schwerpunkt, bildet junge Chirurgen aus und hält internationale Vorträge.

Mehr erfahren